Für die Vorfreude: aktuelle Tourentermine

Sa, 18. September 2021 von 9:30 bis ca. 12:30 Uhr

Nr. MW15 "Auf der Suche nach leckeren Speisepilzen" - Pilzlehrwanderung

Wollen Sie mehr kennenlernen als Steinpilz und Champignons? Kennen Sie Täublinge oder den graublättrigen Schwefelkopf? Wie unterscheidet man diese von den  ungenießbaren Verwandten? Dieses und mehr können Sie - sozusagen „vor Ihrer Haustür“ - über heimische Speisepilze lernen. Manch leckeres essbares Exemplar lässt sich entdecken. Als Einführung gibt es einen kleinen Kurs anhand von frisch gesammelten Pilzen - Unterscheidungsmerkmale und Einsteigerregeln werden erklärt. Erst dann  geht es in kleinen Gruppen  in den Wald auf spannende Pilzsuche. Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie einige Pilze wieder erkennen werden. Bitte keine Hunde mitbringen.

Naturführerin: Monika Weber

Treffpunkt: Quickborn-Heide, am Pendler-Parkplatz AKN-Bahnhof Meeschensee

Anmeldung erforderlich: ja, über die VHS Henstedt-Ulzburg

So, 19. September 2021 von 9:30 bis ca. 12:30 Uhr

Nr. MW15 "Auf der Suche nach leckeren Speisepilzen" - Pilzlehrwanderung

Wollen Sie mehr kennenlernen als Steinpilz und Champignons? Kennen Sie Täublinge oder den graublättrigen Schwefelkopf? Wie unterscheidet man diese von den  ungenießbaren Verwandten? Dieses und mehr können Sie - sozusagen „vor Ihrer Haustür“ - über heimische Speisepilze lernen. Manch leckeres essbares Exemplar lässt sich entdecken. Als Einführung gibt es einen kleinen Kurs anhand von frisch gesammelten Pilzen - Unterscheidungsmerkmale und Einsteigerregeln werden erklärt. Erst dann  geht es in kleinen Gruppen  in den Wald auf spannende Pilzsuche. Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie einige Pilze wieder erkennen werden. Bitte keine Hunde mitbringen.

Naturführerin: Monika Weber

Treffpunkt: VHS Rickling, Dorfstr. 36, 24635 Rickling

Anmeldung erforderlich: ja, über die VHS Rickling

Sa, 25. September 2021 von 9:30 bis ca. 12:30 Uhr

Nr. MW15 "Auf der Suche nach leckeren Speisepilzen" - Pilzlehrwanderung

Wollen Sie mehr kennenlernen als Steinpilz und Champignons? Kennen Sie Täublinge oder den graublättrigen Schwefelkopf? Wie unterscheidet man diese von den  ungenießbaren Verwandten? Dieses und mehr können Sie - sozusagen „vor Ihrer Haustür“ - über heimische Speisepilze lernen. Manch leckeres essbares Exemplar lässt sich entdecken. Als Einführung gibt es einen kleinen Kurs anhand von frisch gesammelten Pilzen - Unterscheidungsmerkmale und Einsteigerregeln werden erklärt. Erst dann  geht es in kleinen Gruppen  in den Wald auf spannende Pilzsuche. Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie einige Pilze wieder erkennen werden. Bitte keine Hunde mitbringen.

Naturführerin: Monika Weber

Treffpunkt: Schierenwald / Hungriger Wolf, Parkplatz „Alte Försterei“

Anmeldung erforderlich: ja, über die VHS Itzehoe, Tel: 04821 / 80 40 83 12

So, 26. September 2021 von 9:30 bis ca. 12:30 Uhr

Nr. MW15 "Auf der Suche nach leckeren Speisepilzen" - Pilzlehrwanderung

Wollen Sie mehr kennenlernen als Steinpilz und Champignons? Kennen Sie Täublinge oder den graublättrigen Schwefelkopf? Wie unterscheidet man diese von den  ungenießbaren Verwandten? Dieses und mehr können Sie - sozusagen „vor Ihrer Haustür“ - über heimische Speisepilze lernen. Manch leckeres essbares Exemplar lässt sich entdecken. Als Einführung gibt es einen kleinen Kurs anhand von frisch gesammelten Pilzen - Unterscheidungsmerkmale und Einsteigerregeln werden erklärt. Erst dann  geht es in kleinen Gruppen  in den Wald auf spannende Pilzsuche. Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie einige Pilze wieder erkennen werden. Bitte keine Hunde mitbringen.

Naturführerin: Monika Weber

Treffpunkt: Tangstedt, Parkplatz am Wilstedter Weg / Forstweg, Hundeauslaufplatz

Anmeldung erforderlich: ja, über die VHS Norderstedt, Tel: 040 / 535 95 900

e-mail: info@vhs-norderstedt.de

Fr, 1. Oktober 2021 von 14:30 bis ca. 18:30 Uhr

Nr. MW15 "Auf der Suche nach leckeren Speisepilzen" - Pilzlehrwanderung

Wollen Sie mehr kennenlernen als Steinpilz und Champignons? Kennen Sie Täublinge oder den graublättrigen Schwefelkopf? Wie unterscheidet man diese von den  ungenießbaren Verwandten? Dieses und mehr können Sie - sozusagen „vor Ihrer Haustür“ - über heimische Speisepilze lernen. Manch leckeres essbares Exemplar lässt sich entdecken. Als Einführung gibt es einen kleinen Kurs anhand von frisch gesammelten Pilzen - Unterscheidungsmerkmale und Einsteigerregeln werden erklärt. Erst dann  geht es in kleinen Gruppen  in den Wald auf spannende Pilzsuche. Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie einige Pilze wieder erkennen werden. Bitte keine Hunde mitbringen.

Naturführerin: Monika Weber

Treffpunkt: Parkplatz am Friedwald, Kisdorf-Wohld, Elmenhorstweg

Anmeldung erforderlich: ja, über die VHS Itzstedt, Tel: 04552 / 99 19 184

e-mail: info@vhs-itzstedt.de

Sa, 2. Oktober 2021 von 9:30 bis ca. 12:30 Uhr

Nr. MW15 "Auf der Suche nach leckeren Speisepilzen" - Pilzlehrwanderung

Wollen Sie mehr kennenlernen als Steinpilz und Champignons? Kennen Sie Täublinge oder den graublättrigen Schwefelkopf? Wie unterscheidet man diese von den  ungenießbaren Verwandten? Dieses und mehr können Sie - sozusagen „vor Ihrer Haustür“ - über heimische Speisepilze lernen. Manch leckeres essbares Exemplar lässt sich entdecken. Als Einführung gibt es einen kleinen Kurs anhand von frisch gesammelten Pilzen - Unterscheidungsmerkmale und Einsteigerregeln werden erklärt. Erst dann  geht es in kleinen Gruppen  in den Wald auf spannende Pilzsuche. Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie einige Pilze wieder erkennen werden. Bitte keine Hunde mitbringen.

Naturführerin: Monika Weber

Treffpunkt: Quickborn-Heide, Pendler-Parkplatz AKN-Bahnhof Meeschensee

Anmeldung erforderlich: ja, über die VHS Kaltenkirchen, Tel: 04191 / 91 76 0

e-mail: info@vhskaltenkirchen.de

So, 3. Oktober 2021 von 11:00 bis ca. 14:30 Uhr

Nr. TK10 "Eine kleine Geschichte der Kulturlandschaft"

Gibt es eigentlich noch echte Natur in Deutschland? Das trifft wohl nur für einzelne Fragmente zu; es dürfte kaum einen einzigen Hektar Landschaft geben, der nicht in Jahrtausenden menschlicher Anwesenheit schon einmal genutzt wurde. Wälder wurden gerodet, Wiesen in Ackerlandschaft umgewandelt und Moore trockengelegt. Doch auch die darauf entstandene Kulturlandschaft hat häufig etwas Schönes und Liebliches an sich. Wir erfreuen uns heutzutage an abwechslungsreicher norddeutscher Knicklandschaft oder an süddeutschen Weinbergen. Tatsächlich betrachten wir dieses als die Natur, dabei ist es zumeist das Ergebnis jahrhundertealter Bemühungen des Menschen, die Landschaft für sich zu optimieren. Letztendlich hat erst diese Kulturlandschaft die enorme Fülle von Flora und Fauna nach sich gezogen – eine Artenvielfalt, deren Erhalt wir heute als bedroht ansehen.

Naturführer: Torsten Kubbe

Treffpunkt: vor der Kirche in Sülfeld, Am Markt, 23867 Sülfeld

Kosten: € 12,00 pro Person

Anmeldung erforderlich: ja, über die VHS Alveslohe, per mail:

mail@vhs-alveslohe.com  oder Tel. (04193) 95 96 84

Fr, 8. Oktober 2021 von 14:30 bis ca. 17:30 Uhr

Nr. MW15 "Auf der Suche nach leckeren Speisepilzen" - Pilzlehrwanderung

Wollen Sie mehr kennenlernen als Steinpilz und Champignons? Kennen Sie Täublinge oder den graublättrigen Schwefelkopf? Wie unterscheidet man diese von den  ungenießbaren Verwandten? Dieses und mehr können Sie - sozusagen „vor Ihrer Haustür“ - über heimische Speisepilze lernen. Manch leckeres essbares Exemplar lässt sich entdecken. Als Einführung gibt es einen kleinen Kurs anhand von frisch gesammelten Pilzen - Unterscheidungsmerkmale und Einsteigerregeln werden erklärt. Erst dann  geht es in kleinen Gruppen  in den Wald auf spannende Pilzsuche. Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie einige Pilze wieder erkennen werden. Bitte keine Hunde mitbringen.

Naturführerin: Monika Weber

Treffpunkt: VHS Rickling, Dorfstr. 36, 24635 Rickling

Anmeldung erforderlich: ja, über die VHS Rickling

Sa, 9. Oktober 2021 von 9:30 bis ca. 12:30 Uhr

Nr. MW15 "Auf der Suche nach leckeren Speisepilzen" - Pilzlehrwanderung

Wollen Sie mehr kennenlernen als Steinpilz und Champignons? Kennen Sie Täublinge oder den graublättrigen Schwefelkopf? Wie unterscheidet man diese von den  ungenießbaren Verwandten? Dieses und mehr können Sie - sozusagen „vor Ihrer Haustür“ - über heimische Speisepilze lernen. Manch leckeres essbares Exemplar lässt sich entdecken. Als Einführung gibt es einen kleinen Kurs anhand von frisch gesammelten Pilzen - Unterscheidungsmerkmale und Einsteigerregeln werden erklärt. Erst dann  geht es in kleinen Gruppen  in den Wald auf spannende Pilzsuche. Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie einige Pilze wieder erkennen werden. Bitte keine Hunde mitbringen.

Naturführerin: Monika Weber

Treffpunkt: Norderstedt, Tangstedter Forst Norderstedt. Straße „Am Tangstedter Forst“, nicht rechts abbiegen, sondern geradeaus bis zum Waldbeginn fahren.

Anmeldung erforderlich: ja, über die VHS Norderstedt, Tel: 040 / 535 95 900

e-mail: info@vhs-norderstedt.de

Mi, 13. Oktober 2021 von 9:30 bis ca. 12:30 Uhr

Nr. MW15 "Auf der Suche nach leckeren Speisepilzen" - Pilzlehrwanderung

Wollen Sie mehr kennenlernen als Steinpilz und Champignons? Kennen Sie Täublinge oder den graublättrigen Schwefelkopf? Wie unterscheidet man diese von den  ungenießbaren Verwandten? Dieses und mehr können Sie - sozusagen „vor Ihrer Haustür“ - über heimische Speisepilze lernen. Manch leckeres essbares Exemplar lässt sich entdecken. Als Einführung gibt es einen kleinen Kurs anhand von frisch gesammelten Pilzen - Unterscheidungsmerkmale und Einsteigerregeln werden erklärt. Erst dann  geht es in kleinen Gruppen  in den Wald auf spannende Pilzsuche. Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie einige Pilze wieder erkennen werden. Bitte keine Hunde mitbringen.

Naturführerin: Monika Weber

Treffpunkt: Schierenwald / Hungriger Wolf, Parkplatz „Alte Försterei“

Anmeldung erforderlich: ja, über die VHS Itzehoe, Tel: 04821 / 80 40 83 12

Fr, 15. Oktober 2021 von 13:30 bis ca. 16:30 Uhr

Nr. MW15 "Auf der Suche nach leckeren Speisepilzen" - Pilzlehrwanderung

Wollen Sie mehr kennenlernen als Steinpilz und Champignons? Kennen Sie Täublinge oder den graublättrigen Schwefelkopf? Wie unterscheidet man diese von den  ungenießbaren Verwandten? Dieses und mehr können Sie - sozusagen „vor Ihrer Haustür“ - über heimische Speisepilze lernen. Manch leckeres essbares Exemplar lässt sich entdecken. Als Einführung gibt es einen kleinen Kurs anhand von frisch gesammelten Pilzen - Unterscheidungsmerkmale und Einsteigerregeln werden erklärt. Erst dann  geht es in kleinen Gruppen  in den Wald auf spannende Pilzsuche. Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie einige Pilze wieder erkennen werden. Bitte keine Hunde mitbringen.

Naturführerin: Monika Weber

Treffpunkt: Norderstedt, Waldstraße, Waldparkplatz rechts Richtung Quickborn

Anmeldung erforderlich: ja, über die VHS Norderstedt, Tel: 040 / 535 95 900

e-mail: info@vhs-norderstedt.de

Sa, 16. Oktober 2021 von 9:30 bis ca. 12:30 Uhr

Nr. MW15 "Auf der Suche nach leckeren Speisepilzen" - Pilzlehrwanderung

Wollen Sie mehr kennenlernen als Steinpilz und Champignons? Kennen Sie Täublinge oder den graublättrigen Schwefelkopf? Wie unterscheidet man diese von den  ungenießbaren Verwandten? Dieses und mehr können Sie - sozusagen „vor Ihrer Haustür“ - über heimische Speisepilze lernen. Manch leckeres essbares Exemplar lässt sich entdecken. Als Einführung gibt es einen kleinen Kurs anhand von frisch gesammelten Pilzen - Unterscheidungsmerkmale und Einsteigerregeln werden erklärt. Erst dann  geht es in kleinen Gruppen  in den Wald auf spannende Pilzsuche. Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie einige Pilze wieder erkennen werden. Bitte keine Hunde mitbringen.

Naturführerin: Monika Weber

Treffpunkt: Parkplatz am Friedwald, Kisdorf-Wohld, Elmenhorstweg

Anmeldung erforderlich: ja, über die VHS Itzstedt, Tel: 04552 / 99 19 184

e-mail: info@vhs-itzstedt.de

Sa, 23. Oktober 2021 von 9:30 bis ca. 12:30 Uhr

Nr. MW15 "Auf der Suche nach leckeren Speisepilzen" - Pilzlehrwanderung

Wollen Sie mehr kennenlernen als Steinpilz und Champignons? Kennen Sie Täublinge oder den graublättrigen Schwefelkopf? Wie unterscheidet man diese von den  ungenießbaren Verwandten? Dieses und mehr können Sie - sozusagen „vor Ihrer Haustür“ - über heimische Speisepilze lernen. Manch leckeres essbares Exemplar lässt sich entdecken. Als Einführung gibt es einen kleinen Kurs anhand von frisch gesammelten Pilzen - Unterscheidungsmerkmale und Einsteigerregeln werden erklärt. Erst dann  geht es in kleinen Gruppen  in den Wald auf spannende Pilzsuche. Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie einige Pilze wieder erkennen werden. Bitte keine Hunde mitbringen.

Naturführerin: Monika Weber

Treffpunkt: K78 Richtung Heidmühlen. Wanderparkplatz links (von B206 aus ca. 1 Km – an der Tierklinik vorbei).

Anmeldung erforderlich: ja, über die VHS Kaltenkirchen, Tel: 04191 / 91 76 0

e-mail: info@vhskaltenkirchen.de

So, 24. Oktober 2021 von 9:30 bis ca. 12:30 Uhr

Nr. MW15 "Auf der Suche nach leckeren Speisepilzen" - Pilzlehrwanderung

Wollen Sie mehr kennenlernen als Steinpilz und Champignons? Kennen Sie Täublinge oder den graublättrigen Schwefelkopf? Wie unterscheidet man diese von den  ungenießbaren Verwandten? Dieses und mehr können Sie - sozusagen „vor Ihrer Haustür“ - über heimische Speisepilze lernen. Manch leckeres essbares Exemplar lässt sich entdecken. Als Einführung gibt es einen kleinen Kurs anhand von frisch gesammelten Pilzen - Unterscheidungsmerkmale und Einsteigerregeln werden erklärt. Erst dann  geht es in kleinen Gruppen  in den Wald auf spannende Pilzsuche. Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie einige Pilze wieder erkennen werden. Bitte keine Hunde mitbringen.

Naturführerin: Monika Weber

Treffpunkt: VHS Rickling, Dorfstr. 36, 24635 Rickling

Anmeldung erforderlich: ja, über die VHS Rickling

Fr, 29. Oktober 2021 von 13:30 bis ca. 16:30 Uhr

Nr. MW15 "Auf der Suche nach leckeren Speisepilzen" - Pilzlehrwanderung

Wollen Sie mehr kennenlernen als Steinpilz und Champignons? Kennen Sie Täublinge oder den graublättrigen Schwefelkopf? Wie unterscheidet man diese von den  ungenießbaren Verwandten? Dieses und mehr können Sie - sozusagen „vor Ihrer Haustür“ - über heimische Speisepilze lernen. Manch leckeres essbares Exemplar lässt sich entdecken. Als Einführung gibt es einen kleinen Kurs anhand von frisch gesammelten Pilzen - Unterscheidungsmerkmale und Einsteigerregeln werden erklärt. Erst dann  geht es in kleinen Gruppen  in den Wald auf spannende Pilzsuche. Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie einige Pilze wieder erkennen werden. Bitte keine Hunde mitbringen.

Naturführerin: Monika Weber

Treffpunkt: Norderstedt, Waldstraße, Waldparkplatz rechts in Richtung Quickborn

Anmeldung erforderlich: ja, über die VHS Kaltenkirchen, Tel: 04191 / 91 76 0

e-mail: info@vhskaltenkirchen.de

Sa, 30. Oktober 2021 von 9:30 bis ca. 12:30 Uhr

Nr. MW15 "Auf der Suche nach leckeren Speisepilzen" - Pilzlehrwanderung

Wollen Sie mehr kennenlernen als Steinpilz und Champignons? Kennen Sie Täublinge oder den graublättrigen Schwefelkopf? Wie unterscheidet man diese von den  ungenießbaren Verwandten? Dieses und mehr können Sie - sozusagen „vor Ihrer Haustür“ - über heimische Speisepilze lernen. Manch leckeres essbares Exemplar lässt sich entdecken. Als Einführung gibt es einen kleinen Kurs anhand von frisch gesammelten Pilzen - Unterscheidungsmerkmale und Einsteigerregeln werden erklärt. Erst dann  geht es in kleinen Gruppen  in den Wald auf spannende Pilzsuche. Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie einige Pilze wieder erkennen werden. Bitte keine Hunde mitbringen.

Naturführerin: Monika Weber

Treffpunkt: Schierenwald / Hungriger Wolf, Parkplatz „Alte Försterei“

Anmeldung erforderlich: ja, über die VHS Itzehoe, Tel: 04821 / 80 40 83 12