Für die Vorfreude: aktuelle Tourentermine

M A I   2 0 1 7

Di, 30. Mai 2017 - 18:00 bis 20:15 Uhr

Nr. AD4 Naturkundliche Stadtparkführung

Entdecken Sie den beliebten Hamburger Stadtpark von seiner schönsten Seite: der vielseitigen Natur. Ob Feuchtbiotop, Gehölzraritäten, Wildkräuter oder Heilpflanzen - er beherbergt unzählige spannende Naturphänomene, die zum Schnuppern, Lauschen, Fühlen oder Staunen einladen. Nebenbei blicken wir auf die über 100jährige Geschichte, die ihn zu einem schützenswerten Naturdenkmal und Kulturerbe macht.

Treffpunkt: Stadtparkeingang Alte Wöhr / Saarlandstrasse, an der Skulptur „Liegender Panther“.

Naturführerin: Angela Dreyer 
Kosten: € 13,00 pro Person

Anmeldung erforderlich: ja, über die VHS Hamburg, www.vhs-hamburg.de, Kursnummer H18801NNN11

Mi, 31. Mai 2017 - 16:00 bis 18:15 Uhr

Nr. AD7 Wildkräuter-Entdeckungstour im Stadtpark Norderstedt         neu!

Auf unserem Rundgang durch Wald, Feld und Wiese stöbern wir die Kostbarkeiten der Natur auf und machen u. a. Bekanntschaft mit einem Wegkönig, einem Kraftprotz und schönen Frauen in seidigen Mänteln. Sie sind uns wohl gesonnen und können unseren Speisezettel kinderleicht und schmackhaft bereichern!

Treffpunkt: Haupteingang Stadtpark Norderstedt, Stormarnstraße, 22844 Norderstedt

Naturführerin: Angela Dreyer 
Kosten: € 13,50 pro Person

Anmeldung erforderlich: ja, über die VHS-Norderstedt, vhs-norderstedt.de, Kurs-Nr. O16018

J U N I   2 0 1 7

Do, 1. Juni 2017 - 18:00 bis 20:15 Uhr

Nr. AD4 Hamburger Stadtpark - Naturdenkmal und Kulturerbe

Entdecken Sie den beliebten Hamburger Stadtpark von seiner schönsten Seite: der vielseitigen Natur. Ob Feuchtbiotop, Gehölzraritäten, Wildkräuter oder Heilpflanzen - er beherbergt unzählige spannende Naturphänomene, die zum Schnuppern, Lauschen, Fühlen oder Staunen einladen. Nebenbei blicken wir auf die über 100jährige Geschichte, die ihn zu einem schützenswerten Naturdenkmal und Kulturerbe macht.

Treffpunkt: Stadtparkeingang Alte Wöhr / Saarlandstrasse, an der Skulptur „Liegender Panther“.

Naturführerin: Angela Dreyer 
Kosten: € 13,50 pro Person

Anmeldung erforderlich: ja, über die VHS-Norderstedt, vhs-norderstedt.de, Kurs-Nr. O17000

Sa, 10. Juni 2017 - 14:00 bis 17:00 Uhr

Nr. AD5 Paradiesgarten Ohlsdorf                                                                                    

Die großartige Natur auf diesem einzigartigen Friedhof lohnt sich zu entdecken!

Auf unserem Parkspaziergang treffen wir auf englische Landschaftsarchitektur, sehenswerte Gehölzraritäten und besondere Themengärten. Pflanzen und Blumen, die wir am Wegesrand und auf Gräbern entdecken, erkennen wir auch als Symbol auf Grabsteinen wieder. Der Kreislauf der Natur wird an diesem Ort besonders deutlich.

Treffpunkt: Verwaltungsgebäude (Fuhlsbüttler Strasse / Friedhofsseite)

Naturführerin: Angela Dreyer 
Kosten: € 18,00 pro Person

Anmeldung erforderlich: ja, über die VHS-Norderstedt, vhs-norderstedt.de, Kurs-Nr. O17005

 

So, 11. Juni 2017 - 11:00 bis 13:00 Uhr

Nr. AD5a Mit dem Drahtesel durch den Paradiesgarten

Wir wollen die einmaligen Naturräume auf dem größten Parkfriedhof der Welt mit dem Fahrrad aufspüren. Unsere Entdeckungsreise geht zu zauberhaften Blumenwiesen, interessanten Straßenalleen, faszinierenden Bäumen und ökologischen, wertvollen Flächen. Dabei gehen wir der Frage nach, wie die Zukunft des Friedhofs Ohlsdorf mit seinen Naturräumen langfristig gesichert werden kann. Bitte ein verkehrstaugliches Fahrrad mitbringen!

Treffpunkt: Verwaltungsgebäude (Fuhlsbüttler Strasse / Friedhofsseite)

Naturführerin: Angela Dreyer 
Kosten: € 8,00 pro Person

Anmeldung erforderlich: ja, über die VHS-Norderstedt, vhs-norderstedt.de, Kurs-Nr. O17015

Sa, 17. Juni 2017 - 14:00 bis 16:00 Uhr

Nr. AD3 Wittmoor - von Heilpflanzen, Mystik und der Schönheit einer beson- deren Landschaft

Am Langen Tag der StadtNatur, Hamburgs größtes Natur-Event, wandern wir beschwingt durch das schöne Wittmoor und werden in einer Zeitreise das facettenreiche Hochmoor erleben.

Treffpunkt: Am Ende der Strasse Fiersbarg, Anfang NSG Wittmoor / HVV Bus 176 oder 276 bis Haltestelle Fiersbarg. Bitte beachten Sie: der Treffpunkt befindet sich ab der Bushaltestelle in ca. 2 km Entfernung.

Naturführerinnen: Angela Dreyer und Christel Budewitz  
Kosten: € 4,00 pro Person

Anmeldung erforderlich: ja, über tagderstadtnaturhamburg.de oder per Telefon unter

040 / 28 05 58 88.

Sa, 17. Juni 2017 - 16:00 bis 19:00 Uhr

Nr. TK7 Summ, Summ, Summ... kam ´ne Biene geflogen                neu!

Über Wildbienen und die Artenvielfalt in unserer Kulturlandschaft. Das Bienensterben ist in aller Munde! Vielen Menschen dämmert es, dass auch "wir" ein gewaltiges Problem bekommen können, wenn es keine Bienen mehr gibt. Zumeist ist hierbei von der Honigbiene die Rede. Bei dieser Naturführung durch die Wiesen und Felder Duvenstedts geht es um unsere Wildbienen (zu denen auch die Hummeln gehören), denn diese haben keine Lobby! Unbemerkt von den meisten Menschen schreitet das Artensterben insbesondere unter den Insekten auf dem Lande gravierend voran.  mehr...

Treffpunkt: Parkplatz gegenüber des BrookHus` vom NABU, Ecke Duvenstedter Triftweg 140 / Wiemerskamper Weg, 22397 Hamburg

Naturführer: Torsten Kubbe

Kosten: € 7,00 pro Person

Anmeldung erforderlich: ja, über tagderstadtnaturhamburg.de oder per Telefon unter

040 / 28 05 58 88 oder hier.

S E P T E M B E R  2 0 1 7

So, 17. September 2017 - 10:00 bis 12:00 Uhr

Nr. AD2  Altweibersommer im Wittmoor

Es heißt, im Moor leben Geister, Hexen und bizarre Gestalten. Im letzten Hochmoor von Hamburg sind keine mehr zu finden! Dort treiben nur fleischfressende Pflanzen ihr Unwesen und Spinnen, die schwimmen und auf Tauchgang gehen! Kommen Sie mit den Naturführerinnen Christel Budewitz und Angela Dreyer auf eine hochinteressante Führung durch das länderübergreifende Wittmoor!

Treffpunkt: Am Ende der Strasse Fiersbarg, Anfang NSG Wittmoor / HVV Bus 176 oder 276 bis Haltestelle Fiersbarg. Bitte beachten Sie: der Treffpunkt befindet sich ab der Bushaltestelle in ca. 2 km Entfernung.

Naturführerinnen: Angela Dreyer und Christel Budewitz  
Kosten: € 4,00 pro Person

Anmeldung erforderlich: ja, unter erlebenatur@gmx.de oder per Telefon: 0151 / 61 33 79 21